Otto Modersohn Museum

Menü

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltung der Bedingungen

Das Otto Modersohn Museum führt Bestellungen auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung bereitgehaltenen Bedingungen. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt.

§ 2 Kaufverträge

Die Verträge zwischen dem Otto Modersohn Museum und den Käufern sind Kaufverträge. Die beiderseitigen Verpflichtungen ergeben sich aus den nachfolgenden Bestimmungen. Im Übrigen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, soweit dies zulässig ist.

Die wesentlichen Merkmale der Ware entnehmen Sie den Beschreibungen der einzelnen Waren. Der Vertrag mit uns kommt zustande, sobald wir Ihre Bestellung erhalten. Sie können jederzeit per Internet, auf dem Postweg, per Telefax oder per Telefon bestellen.

§ 3 Bestellungen und Preise

Gemäß UStG §4 Nr.20 sind Museumsumsätze steuerfrei.

Die Preise schließen Verpackung und Fracht nicht ein.

Die Lieferkosten betragen pauschal EUR 5,00. Für Auslandsbestellungen jeweils die Postgebühren (exklusive eventuell anfallender Zollgebühren).

Es gelten die zum Zeitpunkt des Bestellvorgangs ausgewiesenen Preise. Für den Fall, dass die Lieferung nicht innerhalb von vier Monaten nach Vertragsschluss geliefert oder erbracht werden soll, behalten wir uns eine Preiserhöhung nach den nachfolgenden Regelungen vor.

Das Otto Modersohn Museum kann einen Preis nur erhöhen, wenn eine Erhöhung von Preisen erfolgt, die der gesetzlichen Buchpreisbindung unterliegen oder die Erhöhung einer Änderung der geltenden Wechselkurse Rechnung trägt. Das Otto Modersohn Museum wird eine Erhöhung des Preises unverzüglich nach Kenntnis mitteilen. Im Fall einer Preiserhöhung kann der Besteller von dem Vertrag zurücktreten.

§ 4 Lieferzeiten

Das Otto Modersohn Museum führt die Bestellung spätestens 30 Tage nach dem auf den Tag der Bestellungen folgenden Tag aus. Ist die bestellte Ware nicht verfügbar, unterrichten wir Sie hiervon. Sie haben dann die Möglichkeit, von dem Kaufvertrag innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der Mitteilung zurückzutreten und geleistete Zahlungen zurückzufordern.

§ 5 Widerrufsrecht

Ihnen steht ein Widerrufsrecht zu. Sie können jeden Vertragsabschluss innerhalb einer Frist von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen und ohne Zahlung widerrufen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder die rechtzeitige Rücksendung der Ware, wobei zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung genügt. Der Widerruf ist an folgende Anschrift zu richten:

Otto Modersohn Museum
In der Bredenau 95
28870 Fischerhude
E-Mail: info@modersohn-museum.de
Fax: +49 4293–1435

Durch den rechtzeitigen Widerruf sind Sie nicht mehr an den Vertrag gebunden. Wir erstatten Ihnen den schon gezahlten Kaufpreis zurück. Sie sind zur Rücksendung der Ware verpflichtet. Die Kosten der Rücksendung werden von Ihnen getragen. Im Fall von versiegelten Büchern, CDs, DVDs, erlischt das Widerrufsrecht, wenn die Ware geöffnet wurde. Wenn die Ware von Ihnen bereits benutzt wurde und Gebrauchsspuren aufweist, behalten wir uns vor, Ihnen den Wert der Nutzung der Ware zu berechnen.

Wir behalten uns zudem vor, eine Wertminderung der Sache abzuziehen, sofern Sie die Verschlechterung, den Untergang oder die Unmöglichkeit der Rückgabe zu vertreten haben.

§ 6

Unsere Rechnungen sind nach Erhalt der Ware sofort fällig und zahlbar.