Otto Modersohn Museum

Menü

Museumsbau

Pläne der Museumsbauten

Das bestehende Museumsgebäude setzt sich aus vier Fachwerkscheunen zusammen. Auch die Erweiterungsbauten von 2012, der Neubau eines Ausstellungsgebäudes und die Neugestaltung des Eingangsbereichs, setzen diese Bauweise fort. Seit dem 21.05.2012 ist der dritte, abschließende Erweiterungsbau des Otto Modersohn Museums zugänglich.

Grundriss (Pdf herunterladen)

Plan des Erweiterungsbaus (Pdf herunterladen)